Tim Scherer’s Boomerang

28. Dezember 2022, Brückenstern live

 

Portrait BLUFF – Hamburg – 25.9.2022

Tim Scherer’s Boomerang

Tim Scherer ist Pianist und Komponist in Hamburg und ist mit der Band BLUFF Teil der jungen deutschen Jazzszene. Diesem Event jedoch gibt er den Arbeitstitel “Boomerang”, denn es soll einen Abend lang Kreise schließen: Tim hat dafür Weggefährten eingeladen, um gemeinsam als kreatives Quartett Tunes zu spielen. Nach ersten größeren individuellen Bögen kommen die Künstlerkollegen, deren Wege sich hier einmal kreuzten, zum Konzert zusammen.

Den Bassisten Johann Grewe etwa nennt Tim “hohen Besuch aus Berlin”. Beide kennen sich bereits aus Zeiten vor dem Studium. Wie Tim in Hamburg hat sich Johann in Berlin inzwischen musikalisch etabliert. Beim Trompeter Johannes Knoll, der bereits in den Reihen der NDR Big Band auftritt, spielt Tim fest in dessen Quintett “Knollektiv” mit, was zu einem innigen musikalischen Verhältnis geführt hat. Komplettiert wird die Band des Abends durch den brasilianischen Schlagzeuger Rafa Müller, der seit seinem Umzug in die Hansestadt merklich in die Hambuger Jazzszene einschlug.

Wenngleich Tims Repertoire viele Eigenkompositionen umfasst, hält er für den “Boomerang”-Abend ein buntes Programm aus Tunes bereit, das die impulsiven und reaktiven Fähigkeiten der Künstler und Wegbegleiter herausfordert. Es sind Standards darunter, aber auch Stücke von zeitgenössischen Meistern der Jazzmusik: Alte und neue musikalische Geschichten also, so wie es sich gehört, wenn man Freunde wiedersieht. Manches erzählt von damals, manches davon, was dazwischen passiert ist.

Besetzung:

Johannes Knoll tp Tim Scherer p Johann Greve b Rafa Müller dr

Brückenstern   |   Stresemannstrasse 133   |   040-32 84 72 71   |