Rodas Hamburguesas de Choro

31. Oktober 2021, Brückenstern live

Choro oder Chorinho bedeutet gleichzeitig ein Lied und eine Variante der brasilianischen Volksmusik. Die alte Choros werden überwiegend durch Instrumentalmusik aus Rio de Janeiro vertreten. Mit der Entwicklung und Verbreitung des Radios diese Art von Musik geriet fast in Vergessenheit, wurde aber in den 50ern wiederbelebt. Choro als Oberbegriff wurde dann als ein kulturelles Phänomen betrachtet dass sich von der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts entfaltet hat. Heutzutage Choro gilt als Ursprung der brasilianischen Musik, es wird weltweit gespielt. Viele halten die Choros für eine Mischung der europäischen Kammermusik mit afrikanischen Rhythmen. Das ziemlich synkopische Ergebnis ist eine wunderschöne, unfassbare und fröhliche Musik, mit reicher Harmonie, Melodie und Ästhetik.
Eine Roda de Choro ist das Pendant einer Jam-Session wo mehrere Musiker im Kreis (Roda) um einem Tisch herum spielen. Jeder Musiker der Lust hat sich zum Tisch zu setzen, hat die Gelegenheit:
– eine riesige Liederrepertoire zu entdecken
– im Kontakt zu bessere und erfahrene Musiker sich zu verbessern
– Musik, Freude und Rausch zu teilen
Brückenstern   |   Stresemannstrasse 133   |   040-32 84 72 71   |