Finn Vidal Quartett

28. Oktober 2022, Brückenstern live

Der Hamburger Tenorsaxophonist Finn Vidal lebt seit 2018 in Berlin und studiert am renommierten Jazz Institut Berlin (Universität der Künste). In seinem Quartett hat er die drei Kommilitonen Pascal Jarchow (Bass), Jakob Reisener (Piano) und Matthias Meyer (drums) um sich versammelt um seine Kompositionen zum Leben zu erwecken. Seine Musik ist stark geprägt von der Jazztradition, diverser anderer Einflüsse und vor allem auch von der Suche nach einem eigenen, authentischen Klang. Im Quartett finden sich die vier sehr unterschiedlichen Musiker in einem außergewöhnlichen Bandsound. Die Musik dabei ist energetisch, lyrisch, farbenreich.
Brückenstern   |   Stresemannstrasse 133   |   040-32 84 72 71   |