Duo Erik Konertz / Christopher Flesch

8. Oktober 2022, Brückenstern live

 

Erik Konertz                 Posaune
Christopher Olesch     Vibraphon
Das Duo, welches sich 2020 in Bremen gründete, spielt Stücke, die durch den hohen Grad an Freiheit hervorstechen. Mit Vibraphon und Posaune besticht dieses recht ungewöhnliche Duo mit Eigenkompositionen der beiden Musiker. Das Repertoire besteht neben groovigen Passagen, aus freien Elementen und beinhaltet durch eine spielerische Leichtigkeit einen stetigen Spielwitz.
Christopher Olesch vib
Der junge Vibraphonist studierte bei David Friedmann /Jazz-Institut-Berlin, Florian Poser /HfK Bremen
und nahm Unterricht bei zahlreichen bekannten Vibraphonisten, wie z.B. Mike Mainieri, Mark Sherman oder Tim Collins. Er spielte im LandesJugendJazzOrchester Niedersachsen und gewann bei JugendJazzt auf Landes- und Bundesebene mehrere Preise. Aktuelle Bands: K.D.Slideprojection, SLOT, B.O.S.S., The Space Between Us, loos.extended.
Erik Konertz trb
Konertz ist ein musikalischer Grenzgänger. Inspiriert von Posaunisten wie Albert Mangelsdorff und Nils Wogram
lotet er die spielerischen und klanglichen Möglichkeiten des Instruments bei jeder Gelegenheit aufs Neue aus.
Als Solist in verschiedenen Bigbands, unter anderem dem Bundesjazzorchester, stellt das Konzertieren als Solo-Posaunist ein besonderes Anliegen des Posaunisten dar. Diese Musik ist beeinflusst von Blues, (Free) Jazz, Neuer Musik und geprägt von Improvisation, ohne dabei die Tradition aus den Augen zu verlieren.
Brückenstern   |   Stresemannstrasse 133   |   040-32 84 72 71   |